http://albmusikanten.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/showcase.slide-1gk-is-87.jpglink
http://albmusikanten.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/showcase.slide-2gk-is-87.jpglink
http://albmusikanten.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/showcase.fluegelhorngk-is-87.jpglink
http://albmusikanten.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/showcase.klarinettegk-is-87.jpglink
http://albmusikanten.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/showcase.trompetegk-is-87.jpglink
http://albmusikanten.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/showcase.posaunegk-is-87.jpglink
http://albmusikanten.de/modules/mod_image_show_gk4/cache/showcase.schlagzeuggk-is-87.jpglink
0 1 2 3 4 5 6

Presse

Bericht GEA v. 24.04.2017

Schwäbische Alb-Musikanten feiern ihr 90-Jähriges

»Wenn es mit Queen weiterginge, müsste jetzt die »Bohemian Rhapsody« kommen«, meinte Otto Barann, der am Samstag beim Frühlingskonzert der Schwäbische Alb Musikanten durchs Programm geführt hat. Die »Rhapsody« kam nicht, dafür kamen die »Bohemian Lovers«. Im ersten Block des Konzerts unterhielten die Alb-Musikanten die Zuhörer in der voll besetzten Großengstinger Turnhalle mit poppigen Stücken

Bericht GEA v. 12.09.2016

Gaudi für Generationen beim Engstinger Herbst

Ausgelassen Party feiern oder gemütlich zusammensitzen bei Blasmusik und Bier, der Engstinger Herbst ist eine Gaudi für Generationen. Ob alt, ob jung, am Wochenende genossen zahlreiche Besucher bei herrlichem Spätsommer-Wetter das stimmungsvolle Fest der Schwäbische Alb Musikanten in vollen Zügen. Unter den Gästen waren auch einige Mitglieder der Feuerwehr aus Hänigsen bei Hannover, mit der die Engstinger seit nunmehr 30 Jahren eine gute Kameradschaft pflegen.

Bericht Alb Bote v. 12.09.2016

Tisch auf Tisch: Partyvolk  singt und schunkelt

Da hatten die Macher des „Engstinger Herbst“ den richtigen Riecher. Mit „Volxxliga“ holten sie sich eine Partyband der Extraklasse ins Festzelt.

Bericht Alb Bote v. 07.07 2016

Uelzens König gehuldigt

Es gehört zur Tradition der Schützengilde Reutlingen 1290 e.V,. an Pfingsten befreundete Gilden zu besuchen. Hier ihr jüngster Reisebericht

Bericht Alb Bote v. 15.02.2016

Stattliche 1600 Euro Erlös erwirtschaftet

Spenden in Höhe von 1600 Euro überreichten kürzlich die Schwäbischen Alb Musikanten. Es handelte sich um den Erlös des Adventskonzerts

Bericht GEA v. 22.12.2015

Musikalischer Ausflug in den Schnee

Freie Plätze gab es beim stimmungsvollen Adventskonzert im Kirchenschiff der Pfarrkirche St. Martin am Sonntagabend keine mehr, dafür ein großes musikalisches Programm. Gleich zur Begrüßung stimmte Moderator Samir Halabi auf »90 Minuten Weihnachtsmusik« der Schwäbischen Alb Musikanten (»Sam’s«) unter der Leitung von Rainer Geiselhart und dem Kirchen- und Ministrantenchor unter der Leitung von Günter Polanz ein.

Bericht Alb Bote v. 16.09.2015

Neuer Besucherrekord

Der "Engstinger Herbst", der jetzt drei Tage gefeiert wurde, entwickelt sich mehr und mehr zu einem Publikumsmagneten in der Region.

Bericht GEA v. 14.09.2015

Die Albmusikanten schuften im Schichtbetrieb

Und am Sonntagmittag war das Festzelt schon wieder voll, die Gastgeber des Engstinger Herbstes schon wieder am Schuften, damit andere das zünftige Festwochenende der Schwäbische Alb Musikanten in vollen Zügen genießen konnten. Etliche Küchen- und Ausschankhelfer des Musikvereins Großengstingen dürften eine kurze Nacht gehabt haben, weil die Dirndl- und Lederhosenparty beim fünften Engstinger Herbst am Samstagabend fast bis in die Puppen gegangen sein soll.

Bericht Alb Bote v. 14.09.2015

Feiern im bayerischen Partytempel

Fesche Mädels, knackige Mannen und eine tolle Stimmung gab es am Samstagabend bei der "Herbstparty in Tracht" in Engstingen. Die "Alpenmafia" verwandelte das Zelt in einen bayerischen Partytempel.

Bericht GEA v. 14.04.2015

Vor Aufregung leuchten die Backen rot

"Und am Samstag nach Ostern geht es ins Konzert." So ist es bei den Schwäbischen Alb Musikanten des Musikvereins Großengstingen schon lange Tradition. Auch dieses Jahr folgten zahlreiche Besucher der Einladung zum Frühjahrskonzert, die TV-Halle war voll besetzt.

Bericht Alb Bote v. 13.04.2015

ABBA, Beatles, Clapton und Moschsound

Frühlingsgefühle in den schönsten Tönen boten sich beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Großengstingen am Samstagabend den zahlreichen Zuhörern in der Turnhalle.

Bericht Alb Bote v. 17.09.2014

Das Festzelt in Engstingen ist noch einmal rappelvoll

Zum Abschluss des "Engstinger Herbstes" war das 600 Gäste fassende Festzelt am Montag zeitweise noch einmal rappelvoll. Traditionell ist dieser Nachmittag in erster Linie für Kinder, Hausfrauen, Rentner und Handwerker aus der Gemeinde reserviert.

Bericht GEA v. 15.09.2014

Gigantische Gaudi

Traditionell feiern die Schwäbischen Albmusikanten Großengstingen am letzten Wochenende in den großen Ferien den »Engstinger Herbst«. Zünftig startete die große Festzeltgaudi mit dem Fassanstich und einem unterhaltsamen Dirndl- und Lederhosenabend.

Bericht Alb-Bote v. 15.09.2014

Fesche Buam, Dirndl-Mädels und Party mit "Sixpäc"

"Wir machen Party mitanand." Mit diesem Bierzelthit eröffnete " Sixpäc" am Samstag den dreitägigen "Engstinger Herbst". Die ersten beiden Tage waren schon spitze, heute wird weitergefeiert.

Bericht Alb-Bote v. 12.07.2014

Wie im Musiksaal des Adels

In zauberhaftem Ambiente fand das 7. Sommerkonzert der "Schwäbische Alb Musikanten" aus Großengstingen auf Schloss Lichtenstein statt.
mehr

Bericht GEA v. 08.07.2014

Schwäbische Alb Musikanten: Jeder ein gefühlter König

»Früher unterhielten Musiker, die im Schlossgarten spielten, den Adel. Also, fühlen Sie sich heute Abend gerne königlich!« Mit diesen Worten eröffnete Dirigent Rainer Geiselhart das siebte Sommerkonzert der Schwäbischen Alb Musikanten am Sonntagabend. Schwer fiel es dem Publikum wirklich nicht, sich in die Rolle von Adligen zu versetzen: Spielten die Großengstinger Musiker ihr Open-Air-Konzert doch direkt vor dem in der Abendsonne thronenden Schloss Lichtenstein.
mehr

Bericht GEA v. 29.04.2014

Schwäbische Alb-Musikanten mit Paul, Pop und Polka

Zwei Posaunen und eine Tuba stark eröffneten die Nachwuchsbläser der Schwäbische Alb-Musikanten das Frühjahrskonzert in der mit 208 Besuchern nahezu voll besetzten Großengstinger TV-Halle. Der Nachwuchs demonstrierte mit »We will Rock You« von Queen und dem Trombone Tune von Jeremiah Clarke Stilsicherheit in Rock und Barock. Und körperliche Leistungsfähigkeit: Die Tuba von Geburtstagskind Paul Hogenmüller, am Samstag wurde er zehn Jahre alt, wiegt wohl mehr als sein Meister. Die Courage des Blasmusiksamens wurde denn auch mit einem frühen Ruf nach »Zugabe« belohnt
mehr

Bericht Alb-Bote v. 22.02.2014

Benefizkonzert mit Rekordergebnis

Über eine Spende von 1600 Euro durfte sich die "Bürgerstiftung für Jugend und Soziales" freuen. Diese Summe kam in einem Konzert von den "Schwäbischen Alb Musikanten" und dem Kirchenchor zusammen.

Bericht Alb-Bote v. 11.09.2013

Herbstfest: Am Ende ein früher Feierabend

Zum Abschluss des "Engstinger Herbst" war das 600 Menschen fassende Festzelt vergangenen Montag noch einmal rappelvoll. Traditionell ist dieser Nachmittag in erster Linie für Kinder, Hausfrauen, Rentner und Handwerker reserviert.

Bericht GEA v. 10.09.2013

Oktoberfeststimmung beim »Engstinger Herbst«

ENGSTINGEN. Bis gestern Abend ist beim »Engstinger Herbst« gefeiert worden. Dirndl und Lederhosen dominierten am Samstag das Festzelt, wo es die Partyband »Sixpäc« bis weit nach Mitternacht krachen ließ. Am Sonntag und am Montag kamen die Freunde der Blasmusik auf ihre Kosten.

Bericht Alb-Bote v. 09.09.2013

"Engstinger Herbst": Mit zwei Schlägen am Ziel

Rappelvoll war am Samstagabend das Festzelt, als fesche Jungs und sexy Mädels in Tracht die Location zum Kochen brachten. Gestern stand die Blasmusik beim "Engstinger Herbst" im Vordergrund.

Bericht Alb-Bote v. 11.05.2013

Countryburger sind der Hit beim Engstinger Vatertagsfest

Zünftig, traditionell und unterhaltend gings zu beim 15. Vatertagsfest der Engstinger Schwäbische Alb Musikanten.

Bericht GEA v. 23.10.2012

»Das Gefühl, du wirsch no braucht«

»Einmal Blasmusiker - immer Blasmusiker!« Dieses Motto macht deutlich: Die Freude an der Musik und dem Musizieren ist gänzlich unabhängig vom Alter. Beim fünften Treffen der Bläsersenioren des Blasmusikverbandes Neckar-Alb (BVNA) konnten dies Besucher in Großengstingen miterleben. Eingeladen hatte die »Veteranenkapelle Musikverein Großengstingen« unter Leitung von Rainer Geiselhart.

Bericht GEA v. 04.10.2012

Kleinwagentreffen: »Schöne, schnucklige Schätzla«

Da ging Autofreunden einfach nur das Herz auf. Hunderte blank polierter Schönheiten, die nur so vor Eleganz und blitzendem Chrom strahlten, gaben sich gestern beim Roller- und Kleinwagentreffen auf dem Platz vor dem Engstinger Automuseum ein Stelldichein. Da stand das Gogomobil neben der »Knutschkugel« BMW Isetta, NSU TT neben einem Triumph Spitfire und ein Ford Mustang neben Straßenkreuzern wie Cadillac oder Plymouth aus Amerika.

Bericht GEA v. 10.09.2012

Engstinger Herbst: Superstimmung in der Krachledernen

Im vergangenen Jahr war es noch ein Versuch. Dieses Jahr hat sich die Zusammenarbeit etabliert. Entstanden aus Kirbe und Musikertreffen, ist der zweite Engstinger Herbst - eine Kooperation zwischen Turnverein und Musikverein aus Großengstingen sowie TSV und Feuerwehrabteilung aus Kleinengstingen - ein voller Erfolg geworden.

 

Bericht Alb-Bote v. 17.04.2012

Vom Hofkonzert zur Swingtime

Facettenreicher Hörgenuss bot sich am Samstagabend den Blasmusikfreunden in der Festhalle Großengstingen. Der Musikverein spielte mit großem Repertoire zum traditionellen Frühjahrskonzert auf.

Bericht GEA v. 16.04.2012

Musikalischer Ausflug in die Vereinsgeschichte

»Das wievielte Frühjahrskonzert das jetzt ist?« Otto Barann legt die Stirn in Falten, fragt seine Nebensitzer.

Bericht GEA v. 20.12.2011

Imposante Klangfülle

Es war wieder ein denkwürdiges Adventskonzert. Nicht nur, weil die St. Martinskirche proppenvoll war, sondern auch, weil zwei Orchester und ein Chor gemeinsam zugunsten der notwendig gewordenen Renovierung der im Jahr 1871 erbauten Kirchenorgel sowie für den Hilfsfonds der Sozialstation St. Martin musizierten. Zudem hatte Schneefall auch vor dem Gotteshaus für weihnachtliche Stimmung gesorgt.

Bericht GEA v. 04.10.2011

Raritäten auf Rädern: »Das Automuseum lebt«

»Das hat's noch nie gegeben«, strahlte Beate Beck mit der Sonne um die Wette. Schon kurz nach zehn Uhr morgens füllte sich der riesige Platz rund um das Engstinger Automuseum innerhalb kürzester Zeit mit mehreren hundert vier- und zweirädrigen Oldtimern. »Da weiß man gar nicht mehr, wohin stellen«, freute sich die Organisatorin gemeinsam mit ihren Helfern vom Motorsportclub (MSC) Kohlstetten über die »unglaubliche Resonanz« beim elften Roller- und Kleinwagentreffen.

Bericht GEA v. 12.09.2011

Engstinger Herbst: Heute Nachmittagsfest im Zelt

Das ist nachahmenswert: Sieben Vereine aus den Ortsteilen Groß- und Kleinengstingen machen beim ersten Engstinger Herbst gemeinsame Sache und bieten den Besuchern vier Tage lang ein abwechslungsreiches Programm. Mit dem heutigen Kinder-, Hausfrauen-, Rentner- und Handwerker-Nachmittag ab 14 Uhr findet die gelungene Premiere ihren Abschluss.

Bericht Alb-Bote v. 12.04.2011

Hitparade der Blasmusik

Drei Kapellen, ein beeindruckender Klang: Beim Frühjahrskonzert des Musikvereins Großengstingen begeistern die Akteure mit viel Spielfreude und großem musikalischen Können ihre Zuhörer.

Bericht GEA v. 11.04.2011

Vater und Tochter sind die Stars

Während Deutschland im Fernsehen mal wieder nach seinem »Superstar« fahndet, haben die Schwäbischen Alb Musikanten gleich mehrere gefunden. Beim Frühjahrskonzert am Samstagabend bewiesen neben der Aktivenkapelle und den Veteranen auch der Nachwuchs und verschiedene Solisten ihr Können. Allen voran die zwölfjährige Anna Brandhofer, die gemeinsam mit ihrem Vater Hans die Polka »Ohne Liebe geht es nicht« zum Besten gab.

Bericht Alb-Bote v. 16.09.2010

Ehrentag für die Fahne

Drei Tage lang Musik für jeden Geschmack, ein Fahnenjubiläum und erstmals ein Treffpunkt für Jugendmusiker. Mit einem Wort: Auch das 40. Musikertreffen des Musikvereins Großengstingen war ein Erfolg.

Bericht GEA v. 13.09.2010

Schwung für jedes Alter

Das gab's noch nie beim Musikertreffen: Die vierzigste Auflage des dreitägigen Traditionsfestes eröffnete die Jugendkapelle unter Leitung von Mathias Leippert am Samstagnachmittag mit viel Schwung und einem Massenchor, der fast die Bühne sprengte.

 

Bericht GEA v. 08.09.2010

Die Fahne ist immer dabei

»Im Reich der Töne suche das Schöne« steht auf der einen Seite. Das Bild des Trompeters von Säckingen, der sein Instrument unter dem Vereinsnamen bläst, ziert die Vorderseite. 1930 fertigte die Osiandersche Kunstfabrik in Ravensburg die prächtige Fahne des Musikvereins Großengstingen für damals 680 Reichsmark an.

Bericht GEA v. 12.04.2010

Nach mehreren Zugaben von der Bühne gelassen

»Sie haben fulminant gespielt, die Zukunft bei den Schwäbische Alb Musikanten ist gesichert«, lobte Hans Sontheimer vom Blasmusikverband Neckar-Alb den Auftritt der Jugendkapelle. Die fünfzehn Jugendlichen unter Leitung von Mathias Leippert demonstrierten beim Frühjahrskonzert am Samstagabend aber auch, dass sich ihr intensives Proben gelohnt hat. Egal ob Marsch oder Walzer, selbst kleine solistische Einlagen, alles klappte, reibungslos. Besonderen Beifall holten sich die Bläser mit der Filmmusik von »Mission Impossible«. Das Publikum war beeindruckt und erklatschte sich eine Zugabe.